unsere Erlebnisse in den Sommerferien

Unsere diesjährigen Sommerferien standen unter dem Thema „Der Ball ist rund wie die Welt“ - ganz im Sinne der Fußballweltmeisterschaft.
Gleich in der ersten Hortwoche besuchten wir das Dynamostadion und ließen uns alles genau zeigen. Unsere geplante Rad- und Wandertour verkürzte sich aufgrund der Temperaturen sehr und endete im Schwimmbad.
Überhaupt verbrachten wir viel Zeit im Freibad Wostra – das Wetter ließ uns schwitzen und im kühlen Nass Erfrischung suchen.
In der zweiten Woche besuchten wir den Dresdner Flughafen und eine zweite Gruppe spazierte durch die Dresdner Heide.
Eine interessante Kinderführung erlebten wir am Mittwoch in der Semperoper. Auch in dieser Woche verbrachten wir viel Zeit in der Wostra.
Am Montag der letzten Ferienwoche schauten wir den Autobauern der Gläsernen Manufaktur über die Schulter. Tolle Zuckertüten für die Schulanfänger wurden gebastelt. Außerdem fuhren wir zum Schillerplatz und gingen einkaufen, um unser Abschlusspicknick vorzubereiten.
Unser traditionelles Abschlusspicknick am letzten Ferientag wurde dann „weltmeisterlich“ zubereitet...Gemäß unseren französischen Fußballweltmeistern gab es Ratatouille, kalte Gurkensuppe, süße und herzhafte Crepés, Madeleines und andere Leckereien, die genüsslich verspeist wurden.
Viel zu schnell sind die Sommerferien vergangen.
Ich wünsche allen „alten“ und „neuen“ Schulkindern einen fröhlichen und gesegneten Start ins neue Schuljahr!
Eure Frau Fricke