Sächsische Schulschacholympiade - Regionalolympiade Dresden

28.02.2018 im Viktor-Klemperer- Saal der TU Dresden

Auch in diesem Schuljahr wagten sich Mutige der Schach-AG zur Schacholympidae nach Dresden. Die Vorfreude und Aufregung war groß und es hat sich gelohnt…

Im Vorjahr schaften wir den Platz 48 von 52 Mannschaften. Dieses Jahr errangen wir den 49 Platz von insgesamt 59 Mannschaften und somit eine Verbesserung um 6 Platzierungen. Alle Schüler haben im Bereich Ihrer Möglichkeiten gut mitgekämpft. Manchmal war der Kampf nicht nur mit dem Gegner zu führen, sondern auch mit den eigenen Tränen über eine entstandene Niederlage. Mancher ist in diesem Turnier über sich hinausgewachsen, mit 6 aus 7 Punkten - alle Achtung -.

An Ehrgeiz und Motivation hat es auf jeden Fall nicht gefehlt. Die Disziplin war ebenfalls überdurchschnittlich gut.

Meinen Dank an alle Schüler der Mannschaft, dem "fleißigen FSJler" Samuel und an Herrn Haß für seine großartige Unterstützung , sowie die mitgebrachten Pfannkuchen - ein wirklich süßer Abschluss!

Uwe Vierig (AG-Leiter)


Bericht mit Mannschafts-Rangliste als pdf


Schacholympiade am 24. Januar 2017

 

Mannschafts-Rangliste als pdf


10. Pokal des Reifenwerkes Heidenau

Der Reifenwerk-Pokal ist ein Schulschach-Vergleich der Heidenauer Schulen für alle Kinder & Jugendliche aus Heidenau und Umgebung. Teilnehmen dürfen alle Kinder & Jugendliche von 1. bis 12. Klasse und auch Berufsschüler. Für die Sieger jeder Klassenstufe gibt es einen Pokal und ein weiterer geht an die beste Schule.

Aus unserer AG nahmen beim diesjährigen Turnier am 23.01.2012 auch drei Schüler in der Gruppe "Kita bis Kl. 2" teil und belegten vordere Plätze.
Arthur Sahm landete auf Platz 4 der Gesamtwertung und holte die Bronzemedaille in Kl. 2 (4 Pkt.).
Felix Kirstein schaffte es auf Platz 9 und gewann die Silbermedaille in Kl. 1 (3,5 Pkt.).
Jonas Häßlich errang Platz 11 von 23 Teilnehmern und kam auf Platz 9 in Kl. 2 (3 Pkt.).

Herzlichen Glückwunsch!