14. Kinderkonferenz vom 20.04.2012

1. Regelkontrolle

Die Festlegung der letzten Kinderkonferenz, einen Schatzhüterplan am Schuppen anzubringen hat gezeigt, dass es selten zu Verspätungen der Schatzhüter gekommen ist.

Es wurden noch einmal die Aufgaben der Schatzhüter besprochen.

Die Frage, ob Schatzhüter spielen dürfen, wurde von Frau Hartmann mit Ja beantwortet. Die Rolle der Schatzhüter beläuft sich darauf die "Rechte Hand" der Erwachsenen zu sein und Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit zu übernehmen.

Die Toilettenordnung ist besser geworden.

2. Ordnung im Bauzimmer

Durch die Erwachsenen wurden 2 Regalfächer für Gebautes aus Legosteinen im Bauzimmer bereit gestellt. Leider haben nicht alle Kinder Respekt für die Bauwerke und zerstören diese. Die Kinder diskutierten lange über das Problem. Sie machten Vorschläge und daraus sind folgende Festlegungen entstanden:

  1. Bauwerke werden im Regal mit Datum und Name versehen.
  2. Jedes Kind darf in der Woche nur ein Bauwerk aufheben.
  3. Am Freitag werden alle Bauwerke zurück gebaut.
  4. Sollte das Regal schon eher mit Bauwerken voll sein, wird das Gebaute eher zurück gebaut.

 

Themen für die 15. Konferenz

  • Regelkontrolle - Schatzhüter/ Verkehrswacht/ Toiletten
  • Einhaltung der Festlegungen
  • Ideen für die Sommerferien 2012

Ingeborg und Antonia haben sich große Mühe gegeben Sprecher der Konferenz zu sein. Die Fotos machte Tobias von der Schülerzeitung.

Über die Anwesenheit von Frau Gerhardt, Frau Jung, Frau Rückert, Frau Schoknecht, Herrn Kästner und Herrn Kahlert haben wir uns sehr gefreut.

Die 15. Kinderkonferenz findet am 01.06.2012 um 14.00 Uhr im Bewegungsraum statt.

Die Plakate dafür fertigen die Delfine an.

Bärbel Hartmann