30. Kinderkonferenz vom 31.01.2014

1. Begrüßung

Arnuk, Oskar und Lasse von den Orcas eröffneten die Kinderkonferenz.

2. "Kampeln"

Die Arbeitsgruppe mit den Teilnehmern Laurenz, Leopold, Jonas H., Lasse, Arnuk, Cedric und Gregor vertagen die Arbeitsergebnisse durch zu hohes Arbeitspensum von Frau Jung bis zur nächsten Kinderkonferenz am 28.03.2014.

3. Toilettenregeln

Leopold teilte den Kindern mit, dass keine Kameras in den Toiletten aufgehängt werden dürfen. Das ist eine Straftat.
Trotzdem schätzten die Kinder ein, dass die Sauberkeit besser geworden ist. Alle Kinder helfen mit, dass es so bleibt. Vielen Dank an die Lerngruppe der Eulen, welche die Regeln neu erstellt haben.

3.1. Schulhofregeln

Bei Schnee bleiben die Fahrzeuge im Schuppen. Es werden keine Schneebälle auf dem gesamten Schulgelände geworfen. Außerdem gefrieren die Seile durch Nässe und gehen dann kaputt.
Aus der Diskussion hat sich eine Zweite Arbeitsgruppe gebildet. Fritz von den Delfinen, Johanna und Cedric von den Füchsen räumen mit Frau Pomsel die Spielzeugschuppen auf.

3.2. Neue Teile im Bewegungsraum

Bei Regeleinhaltung werden neue Spielteile angeschafft.

4. Ferien

Auf Grund besonderer Umstände haben die Erwachsenen das Ferienthema für die Winter- und Osterferien vorgegeben.
Winterferien: Wintersport
Osterferien: Wellness

Über die Anwesenheit von Frau Jung, Frau Schoknecht, Frau Stephan und Frau Pomsel haben wir uns sehr gefreut.

Moderatoren: Arnuk, Oskar und Lasse von den Orcas
Fotos: Markus von den Orcas

Die 31. Kinderkonferenz findet am 28.03.2014 um 14.00 Uhr im Bewegungsraum statt.

Themen:

  • Ergebnis der Arbeitsgruppe "Kampeln"
  • Regelkontrolle
  • Thema für die Sommerferien
  • Aktuelles

Die Plakate fertigen die Füchse an.

Bärbel Hartmann