35. Kinderkonferenz vom 14.11.2014

1. Begrüßung

Gustav begrüßte alle Anwesenden und führte durch die Tagesordnung.

2. Regelkontrolle

Frau Adam erklärte am eigenen Beispiel, welche Gefahren auf dem Schulhof lauern, wenn die Kinder sich nicht an die Regeln halten. Die Fahrzeuge sind in letzter Zeit viel zu schnell und auf falschen Wegen unterwegs. Die Diskussion führte zu folgendem Ergebnis:

  1. In den Lerngruppen werden erneut die Regeln besprochen

  2. Ab sofort wird eine neue Punkteliste aushängen

  3. Ab 3 Punkte darf ohne eine Schulung nicht mehr gefahren werden

  4. Frau Adam und Herr Schröder entwickeln ein „Achtungsschild“ für die Fahrzeugführer

Des weiteren wurde bekannt gegeben, dass für ca. 2 Wochen die Schuppen wegen Bauarbeiten gesperrt sind und neue Regeln für den Winter in der nächsten KiKo besprochen werden.

3. Beschwerdebuch

Für dieses Buch haben die Kinder einen Namen gesucht. Vorschläge waren Beschwerdebuch, Ordnungsbuch, KiKobuch und Regelverstossbuch. Der Vorschlag KiKobuch wurde mit eindeutiger Mehrheit angenommen. Die Schneetiger sind für das Besorgen des Buches verantwortlich. Es wird für jeden zugänglich im Bauzimmer bereit liegen.

Über die Anwesenheit von Frau Jung, Frau Adam und Frau Schoknecht haben wir uns sehr gefreut.

Moderatoren: Gustav, Lena Gl., Liam, Leander

Fotos: Frau Jung

Thema:

  1. Regelkontrolle/ KiKobuch
  2. Winterferien
  3. Aktuelles

Die Plakate fertigen Kito, Noah und David von den Pandas an.

    Bärbel Hartmann