54. Kinderkonferenz vom 12.05.2017

1. Begrüßung
Felice, Antonia und Friedrich eröffneten die Konferenz und prüften die Anwesenheit.
Anwesenheit: 8 von 8 Lerngruppen

2. Regelkontrolle
Die Kinder diskutierten eifrig. Manche Kinder räumen nicht auf, Spielsachen verschwinden einfach,  die Liste im Fantasiezimmer wird auch nicht ausgefüllt und vieles mehr.
Am Ende haben sich alle geeinigt, dass die Puppen und Zubehör vom Puppenhaus in eine Kiste gegeben wird. Diese Kiste kann jeder Zeit bei einem Erwachsenen geholt werden und nach dem Spiel wird die Kiste wieder abgegeben.
Die Kinder besprechen in ihren Lerngruppen erneut die Toilettenregeln. Ganz wichtig dabei ist die Hygiene und das Verhalten. Es wird nicht aus den Spülbecken und Toiletten geklettert, es werden keine Toiletten verschlossen und die Spülung wird betätigt.

3. Neues, anderes Spielzeug für den Hof
Frau Zscherpe stellte Spielzeug aus dem Baumarkt den Kindern vor. Dabei handelte es sich z.B. um Rohre und Steckverbindungen. Sofort hatten die Kinder ganz viele Ideen und nahmen es dankbar an.

4. Ferien
Die Sommerferien beinhalten in diesem Jahr, erkunde Dresden, deine Heimat und beachte viele bunte Farben. Viele Vorschläge wurden von den Kindern gebracht. Diese werden nun von den Erwachsenen in den Ferienplan eingearbeitet.
Unter anderem Folgendes: Gemäldegalerie, Frisuren, Mode und Könige, Schatzsuche, Schwimmbad, großer Garten, Wandern, Entdecken, Museum, Kulturpalast, Kino, Schloss Pillnitz, Spielplätze erkunden und vieles mehr.

Über die Anwesenheit von Frau Adam, Frau Schoknecht, Frau Gerhardt, Frau Jung, Frau Stephan, Frau Rückert, Frau Tscherpe und Frau Meier haben wir uns sehr gefreut.
Moderator: Felice, Antonia, Friedrich

Die 55. Kinderkonferenz findet am 25.08.2017 um 14.00 Uhr im Bewegungsraum statt.

Thema:
1.   Kinderrechte
2.   Regelkontrolle

Plakate fertigt die neue 4. Klasse der oberen Etage an.

Bärbel Hartmann