52. Kinderkonferenz vom 24.03.2017

1. Begrüßung

Charlene, Jolanda und Celine eröffneten die Konferenz und prüften die Anwesenheit.
Anwesenheit: 8 von 8 Lerngruppen               

2. Regelkontrolle

Am Anfang wurde festgestellt, dass bestehende Regeln eingehalten werden. Nach einiger Diskussion über das Fantasiezimmer, wurde eine neue Regel aufgestellt. Da die Puppen vom Puppenhaus versteckt werden, wird an der Treppe zur Hochebene eine Liste aushängen. Dort schreibt sich jedes Kind ein, welches die Hochebene betritt. Diese Regel wurde mit Mehrheit angenommen.
Im Bauzimmer lagen in der letzten Zeit sehr viele Legosteine am Boden verstreut. Jedes Kind sollte darauf achten, seine Legos aufzuräumen. Sollte das in der Zukunft nicht so sein, werden alle Bausteine für eine bestimmte Zeit weggeräumt.

3. Neue Zimmer

Die Kinder stellten fest, dass alle Zimmer gut genutzt werden und sie es schön finden. Besonders den Kreativraum und das Fantasizimmer.
Im Medienzimmer fanden es einige Kinder zu hart, wenn man im Liegen lesen möchte. Angebote mit der Arbeit am PC sollen mehr sein.

4. Sportfest

Die Kinder wurden aufgerufen nachzudenken, wer die Spende vom Sponsorenlauf 2017 erhalten sollte.
Frau Hartmann erklärte an Hand von Beispielen, dass in Deutschland viele Kinder hungern müssen, oder dass alte Menschen noch arbeiten gehen müssen, damit sie ihr Leben bestreiten können. Im Anschluss kamen sehr viele Ideen von den Kindern. Sie besprechen das Thema in den Lerngruppen und in der nächsten Kinderkonferenz werden wir abstimmen.

Über die Anwesenheit von Frau Adam, Frau Schoknecht und Frau Dörksen haben wir uns sehr gefreut.
Moderator: Celine, Charlene und Jolanda
Fotos:        Celine

Die 53. Kinderkonferenz findet am 12.05.2017 um 14.00 Uhr im Bewegungsraum statt.

Thema:         
1. Sponsorenlauf
2. Schülerzeitung
3. Regelkontrolle

Plakate fertigen die Pinguine an.

Bärbel Hartmann