Qualitätsmanagement

Im Juni 2007 haben wir in enger Zusammenarbeit mit der Diakonie Sachsen sowie Colibri Management Service in Denzlingen begonnen, ein Qualitätsmanagementsystem in unserem Hort aufzubauen. Nach dem sächsichen Bildungsplan ist dies gefordert. Eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001 ist möglich und angestrebt.

Wir haben uns bisher intensiv mit unserem Leitbild sowie den nachgeordneten Qualitätszielen auseinandergesetzt.

Weiterhin wurden zu den Qualitätszielen jeweilige Prozessbeschreibungen erstellt. Diese beschreiben ganz konkret die Umsetzung der Qualitätsziele.

Zu folgenden Themen haben wir u.a. Prozesse beschrieben bzw. grundlegend gearbeitet:

  • Verantwortung des Trägers/ der Leitung
  • Personalentwicklung und Informationsfluss
  • Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen
  • Beschwerdemanagement
  • Bedarfsermittlung, finanzielle Ressourcen
  • Elternpartnerschaft
  • pädagogische Planung und Dokumentation
  • Einkauf, Lagerung, Vernetzung mit anderen sozialen Einrichtungen
  • Beurteilung von Dienstleistungsqualität
  • Eigentum von Kindern und Eltern u.a.

Zu beachten ist, dass die Arbeit noch nicht abgeschlossen ist und auch zu bereits bearbeiteten Themen durchaus Veränderungen oder Erweiterungen möglich sind. So können wir auf Veränderungen schnell und kompetent reagieren. Einblick in unser Qualitätshandbuch können sie im Hort nehmen, für Fragen steht Ihnen Frau Fricke als Qualitätsbeauftragte gern zur Verfügung.
Im Bedarfsfall können wir den Eltern individuell Beratungsangebote unterbreiten.