Juniorwahl an der Christlichen Schule Dresden

In der Woche vor der Bundestagswahl haben die Schüler und Schülerinnen der

9. - 12. Klasse an der deutschlandweiten Juniorwahl teilgenommen. Insgesamt haben sich 3500 Schulen beteiligt mit ca. einer Million SchülerInnen. Wie bei der „echten“ Wahl durften die Schüler und Schülerinnen ins Wahllokal und in einer Wahlkabine ihre Erst- und Zweitstimme abgeben. Die Parteien, ihre Programme und die Spitzenkandidaten wurden in den Wochen zuvor ausführlich im Unterricht behandelt.

 

Die deutschlandweiten Ergebnisse, sowie weitere Infos zur Juniorwahl gibt es unter: www.juniorwahl.de

Die Ergebnisse der Christlichen Schule Dresden sind hier zu sehen:

      

 

  

Ergebnis der Christlichen Schule Dresden – Erststimme

 

 

Thomas Löser (Bündnis90/Die Grünen): 27,4 %

Andreas Lämmel (CDU): 24,5 %

Katja Kipping (Die LINKE): 15,9 %

Christian Avenarius (SPD): 10,6 %

Sören Tobias Hinze (Die PARTEI): 10 %

Robert Malorny (FDP): 6,7 %

Jens Maier (AfD): 2,9 %

Sonstige: 2 %