Schwerpunkte der Vorstandsarbeit

Frau Schütze berichtet über die Tätigkeit des Vorstands im vergangenen Geschäftsjahr. Schwerpunkte der Vorstandsarbeit waren:

  1. Vereinsgeschäftsführung
  2. Tätigkeiten in Verantwortung als Gesellschafterversammlung der CS Christliche Schulen Dresden gGmbH
  3. Tätigkeiten im Rahmen der Schulentwicklung und unmittelbarer Schulorganisation

1. Vereinsgeschäftsführung

a) Mitglieder

  • Aufnahme von Mitgliedern
  • Beendigung von Mitgliedschaften
  • aktuelle Mitgliederzahl: 574 (Vorjahr 507)
  • Mitgliederinformation vorwiegend über Mail

b) Öffentlichkeitsarbeit

  • sofortige Veröffentlichung aller Vorstandsprotokolle im Internet
  • Zschachwitzer Dorfmeile
  • Schulführung für Interessierte
  • bildungspolitische Arbeit - Teilnahme an Podiumsdiskussion und Veranstaltungen zur Durchsetzung einer gerechteren Finanzierung freier Schulen

c) Bau / Baufinanzierung / Gebäudeverwaltung

  • Abwicklung Grundstückskauf (Verhandlung mit Banken u. Liegenschaftsamt, Notar)
  • Mietverträge für Gebäude
  • Betreuung zweiter und dritter Bauabschnitt (Schule und Turnhalle)

d) Vereinsfinanzen

  • Haushaltsplanung und -kontrolle
  • Beratungen und Entscheidungen über Förderung sozial schwacher Familien
  • Spendenwerbung, Spenderpflege, Spendenbescheinigungen
  • Prüfung des Jahresabschlusses

2. Tätigkeiten in Verantwortung als Gesellschafterversammlung der CS Christliche Schulen Dresden gGmbH

  • ehrenamtliche Geschäftsführung durch Vorstandsmitglied
    • Erarbeitung des Haushaltsplanes, Genehmigung der Budgets und Sonderausgaben
    • wöchentliche Kontrolle der Posteingänge, Rechnungen ect.,
    • Absprachen mit Geschäftsführungsassistenz und Verwaltungsleitung
    • Erstellung, Verhandlung und Beschluss eines Haustarifvertrages für Lehrerinnen und Lehrer unserer Schulen
    • Personalgespräche über arbeitsvertragliche Inhalte u. Erstellung der Arbeitsverträge nach Bewerbungs- bzw. Personalgesprächen durch die Schul- u. Hortleitungen
    • Personalgewinnung im wirtschaftlichen Bereich u. Verträge mit externen Unternehmen u. Dienstleistern
  • Mitwirkung bei Erstellung des Haushaltsplanes der gGmbH
  • Prüfung Jahresabschluss gGmbH
  • Prüfung und Bestätigung von Personalentscheidungen
  • rechtliche Beratung der Geschäftsführung

3. Tätigkeiten im Rahmen der Schulentwicklung und Schulorganisation

  • Teilnahme an Beratungen der Elternvertreter
  • Beteiligung an Informationsveranstaltungen der Schulen (Informationsabend, Tag der offenen Tür)
  • Beratung zum Schulprogramm gemeinsam mit den Schulleitungen
    • erste Evaluation zum Schulprogramm wird voraussichtlich im nächsten Jahr vorgestellt

4. Fragen zur Organisationsstruktur

Frau Schütze geht auf die eingangs erwähnte Anfrage eines Vereinsmitgliedes zur Organisationsstruktur (Verantwortlichkeiten) von Verein und gGmbH ein.

Sie erläutert die Organisationsstruktur an Hand eines Organigrammes.