Baufinanzierungsberatung mit der GLS

Teilnehmer: Kristina Gebhardt, Dirk Heuschkel, Rolf Weigel, Silke Zipp, Frau Amelung (GLS)

Datum: 19.01.2012 14:30 - 17 Uhr auf der Rathener Straße 78

Vorstellung Bauvorhaben

Silke Zipp und Dirk Heuschkel stellen die Veränderungen der aktuellen Sanierungsmaßnahme gegenüber dem ursprünglich geplanten Umbau vor. Bei einer Begehung des Schulgebäudes Nr. 78 und der Turnhalle werden der aktuelle Bauzustand und die geplanten Sanierungsmaßnahmen erläutert.

Hinterfragt wird der Puffer in den veranschlagten Baukosten für Kostensteigerungen in der relativ langen Bauzeit:

  • es sind 5% Mehrmenge bei aktuellen Preisen kalkuliert
  • die kostenintensiven Baumaßnahmen (Fachkabinette) erfolgen im 1. Bauabschnitt und damit zeitnah
  • auf Grund abflauender Konjunktur wird eine Stabilisierung der Baupreise auf aktuell hohem Niveau erwartet

Zwei Kopien des am 18.01.2012  eingereichten Bauantrages werden übergeben.

Schulentwicklung

Frau Gebhardt stellt die Kennzahlen des Haushaltsplanes vor und erläutert die aktuelle und geplante Entwicklung der Schülerzahlen im Zusammenhang mit dem Bedarf an Mittelschul- und Gymnasialplätzen im Einzugsgebiet Linkselbisch-Ost.

Hinterfragt wird die konfessionelle Ausrichtung der Christlichen Schule: "Ist die CS eine (evangelikale) Bekenntnisschule, müssen die Mitarbeiter zwingend einer Kirche angehören?"

  • Die CS ist aus einer Initiative von Eltern der beiden Ortsgemeinden (evangelisch und katholisch) hervorgegangen. Die Christliche Schule soll auch dort verankert bleiben.
  • Für Lehrkräfte ist eine Mitgliedschaft in einer Kirche erwünscht, aber nicht zwingend vorgeschrieben.
  • Mitglieder des Vorstandes müssen einer Mitgliedskirche des ACK angehören.

Finanzierungsdetails

folgende Fragen wurden diskutiert:

  • Entwicklung von staatlichen Zuschüssen und Gehältern
  • Engagement der Eltern in Form von Eigenleistungen, Bürgschaften oder Privatkrediten

Nächste Schritte

  1. Ranking des Vereins an Hand der übergebenen Jahresabschlüsse von Verein und gGmbH
  2. Verkehrswertermittlung Schule nach Sanierung durch von Bank beauftragten Gutachter 
  3. Überprüfung der Finanzierbarkeit durch die Bank an Hand von Ranking, Verkehrswert und Bausumme
  4. Abstimmung über die Aufteilung der Kreditsumme zwischen GLS und DKB
  5. Finanzierungszu- oder -absage bis spätestens 09.03.2012