Klausurtag vom Hort

Am Samstag dem 09.04.2016 haben sich die ErzieherInnen, im Rahmen eines Klausurtages, über die fachliche Arbeit in Hort und Schule viele Gedanken gemacht. Die Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes war dabei Thema. Viele Ideen wurden angesprochen und herausgearbeitet.

Dabei haben wir festgestellt, dass wir ein gutes Stück Weg schon gegangen sind. Es gibt keinen Stillstand.

Als ein großes Thema hat sich herauskristallisiert, dass wir unser Raumkonzept überdenken müssen. Dabei wird die Herausforderung darin liegen, was in den gegebenen Räumen machbar ist. Das und deren Umsetzung wird Fokus unserer Arbeit in den nächsten Monaten sein.

Bärbel Hartmann